Salat, Stolz & Sabbeln ♥ Freitagslieblinge vom 10. August 2018

Der schöne Blick auf die vergangene Woche

Diese Freitagslieblinge kommen schon aus der letzten Schulferienwoche. Wir haben diese Woche die Schulmaterialien zusammengesucht, mit Freundesfamilien im Freibad gechillt, viel gesabbelt und die Zeit genossen. Es gab viele Arzttermine (geplant und notwendig), einige abendliche Treffen mit Freunden und ganz viel gemeinsame Zeit mit weiterem gesabbel. Aber auch wieder mal Zeit am Schreibtisch.

Jetzt aber mal zu den Lieblingsaugenblicken der Woche.

 

Einen der Abende habe ich alleine mit 3 großartigen Frauen verbracht. Wir planten und feilten an unserer Idee in einer Loungeecke im Biergarten der Dornblüte und aßen sehr lecker. Ich hatte einen superleckeren Salat mit tollem Honig-Senf-Dressing und einem Garnelen-Spieß. Köstlich! Wobei das auch sehr viel an der Gesellschaft der Damen gelegen hat. Was wir aushecken ist noch streng geheim, aber ich werde sicherlich berichten! 🙂
Nur soviel: Wir haben was gegen die montäglichen Spaziergänge in Dresden!!!

 

Dieses Buch habe ich ebenfalls als Rezensionsexemplar bekommen. Es spielt genau da, wo wir im Urlaub waren und der GG hat es bereits durch. Er probierte prompt sämtliche Grillrezepte aus und ich muss sagen, selbst wenn die Geschichte, die toll geschrieben ist, nicht das hält was sie verspricht, die Rezepte sind schon mal der Knaller! *schleck*

 

Mit den beiden Großen war ich spontan im neuesten Marvel-Highlight. “Antman and the Wasp”, ein absolutes MUSS wenn man “Infinity War” gesehen hat und als Marvel-Fan SOWIESO! Mehr verrate ich natürlich nicht. Es war aber sehr cool mal ohne den Sonnenschein mit den Beiden durch die Stadt zu cruisen, den Abend zu genießen und anschließend im Auto darüber zu grübeln wie wir das Ende deuten.

 

Boah, Mädchen ey! *augenroll* Das Ferienende naht. Ich war endlich Schulmaterial für 3 Kinder einkaufen. (ALLEINE! Mit Gelaber der Bande im Hintergrund werde ich dort WAHNSINNIG!) Ich LIEBE es die neuen Hefte, Blöcke, Umschläge, Stifte, Zirkel & Co zu beschriften. 😍 Die TT ist wie ich und macht das schon seit Jahren selber. Und da macht mich der Sonnenschein gerade an, dass sie das NATÜRLICH selber macht. 😈 MENNO!
Aber auf das Spanienkind ist Verlass, Der hat da keinen Bock drauf und umschmeichelt mich mit “Ach Mama, du kannst doch viel schöner schreiben als ich.” 😍

 

O-Ton Spanienkind: “Guck mal Mama, Ich weiß das sagt man nicht, aber es stimmt doch!”
Ich stand auf dem Bürgersteig mitten in der City und hatte einen inneren Stolzplatzer. JEAH, Simone, als Mutter alles richtig gemacht. Mit der Einstellung war er in dem Moment mein perfektes Kind. Wir leben ganz offen mit unserer politischen Meinung und erziehen unsere Kinder so, dass sie sich trauen Ihre Meinung zu sagen, nur eben ohne Beleidigungen und ohne Schimpfwörter! Und der Kommentar ließ mein Herz aufgehen! Das habe ich Ihm dann auch gesagt während ich ihn fest in den Arm genommen habe.

 

In diesem Sinne: Schönes Wochenende! *träller*

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Kategorie Blogparaden

Als Selbständige Eventmanagerin und Mutter von drei Kindern quillt mein Hirn beim stupiden Wäsche machen einfach über, und um wieder Speicherplatz für alles zu schaffen schreibe ich mir hier den Hirn-Wahnsinn von der Seele!

Was sagst du dazu?