EXIT von Kosmos – Das Spiel! Der Escape-Room für Zuhause! #rezension #werbung

Kennst du schon Escape-Rooms? Eine Gruppe Menschen wird in einen Raum eingeschlossen und muss Rätsel lösen um einen Raum weiter zu kommen. Nichts für Klaustrophobiker aber echt cool! Meine Pubertiere lieben es.

Nun hat Kosmos das als Spiel herausgebracht und uns gebeten EXIT – Das Spiel auszuprobieren. Das haben wir nun in den Ferien endlich geschafft. Es gibt verschiedene Versionen und wir haben “Das Haus der Rätsel” ausprobiert.

 

 

 

 

 

 

Enthalten sind diverse Aktions- und Lösungskarten, eine Code-Scheibe, ein Rätselbuch, eine Anleitung und ein paar Utensilien zum lösen der Rätsel.
Gespielt habe ich das mit meinen beiden Großen. 11 + 14 Jahre. Empfohlen ist es ab 10 Jahren. Und das ist auch echt passend!

Das Spanienkind hat erstmal die Anleitung vorgelesen und relativ schnell wird die neue Kosmos-App vorgestellt, in der man das Spiel aussucht und die Anleitung vorgelesen bekommt.

Die haben wir dann heruntergeladen und sind begeistert von der einfachen Handhabung, der guten Erklärung und der Möglichkeit sich die Teile die man nicht verstanden hat immer wieder anhören zu können.

Während des Spieles habe ich keine Fotos gemacht, denn das könnte bei der Lösung der Rätsel helfen wenn Ihr das Spiel kauft. 🙂 Wozu ich Euch absolut raten kann. Es war megacool die Rätsel zu lösen und wir hatten echt sehr viel Spaß.

Man Spielt auf Zeit, und da wir Abends draußen gestartet haben und es immer dunkler wurde sind wir irgendwann in die Küche umgezogen. Den Timer aus der App, der im Hintergrund gruselig spannende Musik abspielen kann, konnten wir dafür stoppen um keine Zeit zu verlieren.

Für dieses Spiel benötigst du alle Sinne und ein paar weitere Utensilien die aber in jedem Haushalt vorhanden sind. Man musste schneiden, malen, werkeln, denken, raten, ausprobieren, drehen, wenden, neudenken, umdenken, kombinieren und vieles mehr.

So sah der Tisch nach dem Spiel aus.

Fazit: ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!!!

Einziges Manko, man kann es nur ein einziges Mal spielen. Danach weiß man alle Lösungen und das Spielmaterial ist eh teilweise zerschnitten und bemalt. Man wirft es also weg. Das fühlt sich dann an wie Verschwendung, aber es ist ECHT KLASSE!

In diesem Sinne: VIEL SPASS!

P.S.: Wir durften auch EXIT – Das Buch testen. Da die ab 12 Jahren empfohlen sind hat der TT sehr gut gefallen.

Was sagst du dazu?