Hast du dich auch schon mal gefragt: “Und wie soll man das essen?” #buchvorstellung

Und wie soll man das essen? Eine Buchvorstellung!

Dieses tolle Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Dumont-Verlag angeboten. Als Gastronomiefachfrau und Tochter eines Mitglieds des CC-CuchiClub hätte ich ja gesagt, “das weiß ich doch alles”, aber ganz ehrlich … ich habe total viel gelernt aus diesem echt guten Buch.

Mein Vater ist leidenschaftlicher Hobbykoch, der Jahrzehnte im “Club Kochender Männer” aktiv war. Während meiner Gastronomie-Ausbildung habe ich natürlich auch schon sehr viele Sachen gelernt und erlebt. Ich weiß schon lange wie man eine Schneckenzange benutzt, welches Werkzeug man für Austern nimmt und wie eine Hummergabel aussieht. Nicht, dass ich das alles je auch mal genutzt, geschweige denn gekostet habe, ABER ich wüsste wie es geht wenn ich möchte. 🙂

Unter uns: Ich LIEBE die Szene wenn Julia Roberts in “Pretty Women” die Schnecke aus der Zange durch das Restaurant pfeffert und verlegen grinsend sagt: “Schlüpfrige kleine Scheißerchen!”

Kennst du das alles? Weißt du wofür man das alles benutzt? 😉

Man muss ja nicht gleich einen Knigge-Kurs buchen. Die Lektüre dieses Buches *** hätte z.B. schon gereicht meinem Kollegen eine peinliche Situation während des Geschäftsessens zu ersparen.
Kein Film! Ich schwöre. Im echten Leben ist mir diese Szene begegnet:
Frankfurt, Hauptverwaltung unseres größten Catering-Kunden, wir sind aus Hamburg, Köln und München angereist, nach 2 Stunden Vertragsverhandlungen werden wir zum Essen eingeladen. Als Vorspeise gibt es in der Mitte des Tisches eine Auswahl an Sushi, der Kollege aus Hamburg nimmt eine grüne Kugel und steckt sie sich komplett in den Mund. Ich bewundere seine lässige Haltung, denn nie im Leben könnte ich Wasabi in solchen Mengen essen. Dann läuft er erst knallrot an, keucht, wird dann grün im Gesicht und stürzt keuchend vom Tisch weg.
Natürlich ist das noch heute der Lacher schlechthin, aber Ihm hätte ich diesen Schmerz gerne erspart. *schmunzel*

Solche nützlichen Hinweise bekommst du im Buch

Im Buch wird aber nicht nur erklärt wie man Südfrüchte zerlegt, Hummer oder Sushi richtig isst … wusstest du, dass man nur Sashimi mit Stäbchen isst und Nori und Maki mit den Fingern gegessen werden dürfen? … sondern auch SEHR praktische Tipps wie dieser hier, wenn man sich am zu heißen Essen die Zunge verbrannt hat oder es wie oben in der Kurzgeschichte einfach zu scharf war:

Ich bin ganz fasziniert und auch die Kinder blättern gerne mal darin herum und kommen nun oft mit “Mama, wusstest du, dass ….. ” um die Ecke.
Hier mal das Inhaltsverzeichnis:

Also ich bin begeistert. Hab ich Dich auch schon überzeugt? Dann kannst du es hier direkt kaufen:

***

In diesem Sinne: Weiteressen! 🙂

Kategorie Anzeige / Werbung

Als Selbständige Eventmanagerin und Mutter von drei Kindern quillt mein Hirn beim stupiden Wäsche machen einfach über, und um wieder Speicherplatz für alles zu schaffen schreibe ich mir hier den Hirn-Wahnsinn von der Seele!

Kommentar verfassen