Wie jetzt, schon wieder Freitag? Das ging aber schnell! #freitagslieblinge vom 09. Juni 2017

DIE #freitagslieblinge also diesmal kurz und knackig aus einer kurzen und knackigen Woche. Es ist unglaublich wie schnell die vorbeiging. Ich staune immer noch.

Lieblingsessen

Das war der Geburtstagskuchen des Sonnenschein. Sie wurde gestern 7 Jahre alt, klugscheißt hier rum wie ne Alte und weiß nicht ob sie sich mehr über das Alter oder die bevorstehende Einschulung freuen soll. Es gab den obligatorischen Fantakuchen mit Motto-gerechter-Wunsch-Konfetti-Deko!

Lieblingsbuch

Neue Woche neues Buch! Ich inhaliere hier gerade ein Buch nach dem Anderen. Ich lese Abends vor dem einschlafen und ganz ganz viel an den Wochenenden im Schatten. Dieses Buch ist aus einer meiner Lieblingsserien. Die Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen löst mit Ihren sturen eigensinnigen Kollegen knifflige Fälle in Ostfriesland. Herrlich geschrieben, super spannend und toll wenn man die Gegend kennt und liebt.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Am Pfingstmontag hat es hier dauergeregnet. Ich hatte schon Angst vor großen Langeweile-Attacken denn meine Draußen-Kinder waren schon zweimal durchnässt wieder reingekommen. Aber, siehe da, die Knete hat es wieder geschafft alle Drei (ja auch die TT) an den Tisch zu bringen und einvernehmlich friedlich gemeinsam zu kneten.

Lieblings-Mama-Moment für mich

Nach dem Regentag war es abgekühlt und sehr sehr windig. Auf dem Weg in den Kindergarten überkamen mich totale Glücksgefühle. Ich liebe dieses Norddeutschland-Wetter. Die Sonne wärmt, der Wind kühlt und die Wolken am blauen Himmel sehen aus wie Wattebäusche. DAS ist für mich echtes Glück! Ich freue mich wahnsinnig auf unseren Urlaub „da oben“!

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Das jüngste Kind, unser Sonnenschein, malt sich grad nen Wolf. Die ist kaum noch ohne Stift anzutreffen. Und diese Woche hat man ganz deutlich gemerkt, das Ihr Geburtstag sie total beschäftigt. DACHTE ICH! Denn als sie mir dieses Bild schenkte, ging ich natürlich davon aus, dass das Ihre Party am Samstag ist. Doch sie belehrte mich eines Besseren. DAS ist nämlich meine Firma! „Du machst doch immer Partys!“ Hach, *seufz* da geht mir ja das Eventmanager-Mama-Herz auf.In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Erfolgreiche Woche trotz krankem Kind … #freitagslieblinge vom 12. Mai 2017

DIE #freitagslieblinge im Mai hatte ich mir ja irgendwie sonniger, wärmer und fröhlicher vorgestellt. Ich spreche und lamentiere eigentlich ja nicht übers Wetter. Wetter ist für mich eben so wie es ist und dann ziehen wir uns dementsprechend an, aber dieses Jahr …..! 🙁

Der Sonnenschein bekam in der ersten Nacht der Woche Besuch von Herrn Pseudo-Krupp und damit war klar wie die Woche läuft. *hmpf* Er blieb ein paar Tage, im Kindergarten geht Keuchhusten rum und wir waren zur Kontrolle beim Kinderarzt. Glück im Unglück! Der KH ist es nicht, aber sie ist zu alt für PK und nun müssen wir im Herbst einen Allergietest machen. Ey, ich bin echt zu alt für solche Nächte. Ich bin schon seit Jahren nicht mehr sooooo müde gewesen. In meinem übernächtigten Wahn habe ich sogar aus Versehen alle neue Texten für die neue Website gelöscht! *heul* ABER ich habe trotzdem alles fertig bekommen was ich mir vorgenommen hatte, das Hustelinchen war nämlich ab Donnerstag dann wieder Fierberfrei und im Kindergarten.

Und ich musste leider die Teilnahme an der schönsten, besten und tollsten Bloggerkonferenz für Familienblogger in Berlin absagen. Ich wollte mir eigentlich ein schönes Mama-hat-frei-Wochenende gönnen, aber … erstens kommt es anders …

Um so mehr brauche ich mal wieder diesen positiven Rückblick auf die Woche.

Lieblingsessen

Alte Dresdner-Leithe-Regel: Kranke Kinder wünschen sich Pancakes – kranke Kinder bekommen Pancakes! Ich musste mir nur schnell Eier bei der Nachbarin leihen, weil die Lütte nicht alleine bleiben wollte und ich sie aber auch nicht zum einkaufen schleppen mochte, und dann gings los. Und um die Laune zu heben haben die uns total lieb angelächelt. Ist doch lieb, oder?

Lieblingsbuch

Ich liebe Dora Heldt. Ich liebe Heinz und seine Sippe und seine schrullige Art und seine Sprüche und …! *hach* Und was soll ich sagen, Dora kann auch Krimi! Echt gut! Aber der Knaller: Heinz und Konsorten dürfen Nebenrollen spielen! Ich bin entzückt! 🙂

Lieblingsmoment mit den Kindern

Unsere Kinder müssen um 20:00 in Ihren Betten liegen! Egal wie alt, egal was sie dort dann machen (lesen, spielen, Hörbuch hören), ab 20:00 Uhr ist Elternzeit! Natürlich kommt ab und an mal wieder eines runter und hat wahlweise was vergessen, noch wahnsinnigen Durst, noch eine Frage, unerklärliche Schmerzen, seltsame Stellen am Bein, usw. usf.! Und wir werden dann auf Dauer auch mal sauer!
Diese Woche aber stürzten alle drei Kinder völlig aufgeregt ins Wohnzimmer: „Mama, Papa DAS MÜSST IHR SEHEN!“ Nach TAGEN, ach was sag ich WOCHEN, gab es ein wenig Sonne und diese ging so wunderschön unter am Berg Hügel gegenüber, dass wir das gemeinsam genossen und Fotos machten.

Lieblings-Mama-Moment für mich

Ich bin schon seit Jahren den ganzen Vormittag und sehr oft auch bis in den frühen Nachmittag alleine Zuhause. Aber dann habe ich Termine, Telefonate, arbeite im Homeoffice oder gehe zum Sport. Ab ca. 14:00 Uhr ist hier wieder Remmidemmi und ich bin ansprechbar für Hausaufgaben, Hunger- und Durstgelüste, „Mama wo ist denn…“-Fragen, Wäsche, Einkaufen & Kinder-Termine. Doch diese Woche hatte ich plötzlich ca. eine ganze Stunde totale Stille im Haus. Keiner da! Alle irgendwie ausgeflogen. Bis ich es so richtig gemerkt und mir einen Kaffee gemacht hatte war es natürlich schon wieder vorbei, aber den Kaffee habe ich sehr entspannt genossen und Ihn ohne Kontrolle von Arbeitsheften, Saftflecken auf dem Tisch oder streitenden Kindern im Hintergrund dann warm getrunken!

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Ich habe einen neuen Kollegen! Darf ich vorstellen Herr Eichelhäher! Der sitzt seit Mittwoch immer im Flieder vor meinem Bürofenster und beobachtet den Innenhof. Ich habe gegoogelt, dass sind DIE Vögel, die alle möglichen Geräusche nachmachen. Und nun überlege ich was ich Ihm beibringe!? *kicher* IDEEN werden noch angenommen.

In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!