KiKo 🌟 Adventskalender 🎄 Tür 16 🌟 Buch – Wenn´s ein Junge wird, nennen wir Ihn Judith

Lustigstes Buch 2017 im KiKo-Adventskalender

Hinter Türchen 17 steckt das lustigste Buch, das ich in diesem Jahr gelesen habe. Ich durfte Christian letztes Jahr persönlich kennenlernen und eigentlich wollten wir ja ein Internat für Pubertiere gründen, aber er musste erstmal die Schwangerschaft verarbeiten bevor er sich der Pubertät widmen kann. In seinem Buch hat er uns nun endlich erzählt was eigentlich zum „Familienbetrieb“ geführt hat.

In seinem gleichnamigen Blog berichtet er uns dieses Jahr mehr als humorvoll (es ist auf gut deutsch gesagt zum totlachen und rettet mir jede Woche mit meiner Familie!) wie das Familienleben so ist. Ja, und in seinem Buch geht es eben um das Leben vor dem Leben als Familie. Wie sie erfahren haben, dass sie eine werden und welche Hürden „der arme Mann“ dann so zu nehmen hat. Muss funktioniert haben, denn der Blog erzählt noch immer so saulustig wie es zugeht im Familienbetrieb.

„Wenn´s ein Junge wird, nennen wir Ihn Judith!“ Ist ein MUSS in jeder Lyrikwand einer Familie.

Er bekommt in meinem Gewinnspiel den längsten Ansagetext, denn er hat auch die schönste Widmung in mein Exemplar geschrieben. *rotwerdundimmernochfreu*

Und so kannst DU bei mir Dein Exemplar gewinnen.

Trage Dich einfach bis Dienstag, 19.12.2017 im blauen Kasten mit Deiner E-Mail und Namen ein. So nimmst du ganz automatisch an der Verlosung teil und erhältst eine Mail wenn du gewonnen hast. 🙂

Erhöhe Deine Chancen in dem du diesen Blogbeitrag in den diversen Sozial-Media-Kanälen mit dem Hashtag #kikoadvent teilst. Für jeden geteilten Beitrag den ich (mit #kikoadvent) finde erhältst du ein weiteres Los! 🙂

Das ist der Adventskalender von KiKo und der Familienmanagerin.

Die schönen Dinge, die ich aus Aktionen, Zusendungen und goodiebags von Konferenzen habe, werden dieses Jahr endlich verlost. Es geht um Bücher, Spiele und vieles mehr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Falls du die Auslosung nicht abwarten möchtest oder noch nach Geschenken für Weihnachten suchst, kannst du das Buch hier natürlich gerne direkt kaufen:

In diesem Sinne: Viel Glück und viel Spaß beim spielen!

 

ANZEIGE / Afiliate Link

Here we go again! Die 5 Freitagslieblinge! #freitags5 #35/16

Ich habe diesen wöchentlichen Rückblick echt lieb.

Wir Mütter haben die ganze Woche Stress, egal ob und wie wir „arbeiten“, es ist viel. Viel Verantwortung, viel zu tun, viel Ärger, viel Arbeit. Egal ob Wäsche, Erziehung, Blitzableiter sein, Hausaufgaben, Krankenpflege, Sorgen, Kochen, Taxidienst oder einfach nur die unsichtbare 24-Stunden-Verfügbarkeit. Als Mutter hat man so viel um die Ohren, dass man die kleinen schönen Momente inmitten des üblichen Familienchaos ab und an vergisst, verdrängt oder gar nicht mehr wahrnimmt.

Seit Anna von Berlinmittemom die Idee der 5 Freitags-Lieblinge hatte, mache ich mit und achte viel mehr auf solche kurzen Momente und genieße sie auch intensiver. Vielleicht weil sie mir bewusster sind. Weil mir auch bewusster ist, das ich sie in vollen Zügen genießen sollte. Und supertoll ist es dann am Freitag zu gucken, was war denn diese Woche schön! Hier also meine Momente der Woche:

Lieblingsessen

20160828_143015Das Pubertier hatte Langeweile! Ganz. Schreckliche. Langeweile. Mama-ich-weiß-nicht-was-ich-machen-soll-Langeweile. Da ich auf solches Gejammer nicht eingehe und weiß wie wichtig solche Langeweile für Hirn- & Fantasieentwicklung ist, dauerte auch diesmal nicht lange bis der Moment vorbei war und ich ausgeschnittene Herzgurke an Basilikumblatt auf Puppengeschirr kredenzt bekam.

Lieblingsbuch

20160903_121418

Heute wieder ein Buchtipp für Kinder, bzw. für Mütter. Dann seit meine Kinder aus der Bibliothek immer wieder diese Bücher leihen, herrscht hier viel mehr Ruhe. *frechgrins* Denn diese Bücher sind das spannendste und interessanteste was je in Papierform unser Haus betreten hat. Die gucken die sich hier stundenlang (nein, nicht übertrieben) an und sind (egal welches Alter) total fasziniert und begeistert …. und beschäftigt.

Lieblingsmoment mit den Kindern

20160827_185147

Die Bande darf täglich Ihre begrenzte und erarbeitete Medienzeit (interessiert Euch die Regelung? Soll ich dazu auch mal bloggen?) so einsetzen wie sie es möchten. Meistens spielen/gucken sie nach dem Abendessen eine Runde Tablet! Streiten selbstverständlich erstmal wer in die Hängematte / Ecke vom Sofa darf und dann herrscht hier eine Weile Ruhe. Da das Sofa diese Woche gereinigt wurde und es Abends noch nicht vollständig getrocknet war, verzogen sich alle auf das Gästebett. Die Hängematte war plötzlich auch uninteressant! Ich liebe dieses einträchtige Beisammensein, auch wenns der Technik geschuldet ist! *zwinker*

Lieblings-Mama-Moment für mich

20160830_091441In dieser Woche war alles ein bisschen viel. Viele Termine, viele Vorhaben, viele Neuerungen, viel Arbeit. Die beiden Großen haben neue Stundenpläne, die Kleine hat neue Termine Nachmittags. Dadurch hat sich die gesamte Nachmittagsplanung verschoben. Es gibt nicht mehr den praktischen einen Nachmittag in der Woche, an dem alle Kinder gleichzeitig was machen und ich nur einmal fahre. Nein, nun ist alles wieder bunt verteilt über die gesamte Woche. Ab und an ist nun leider ein Kind beim Abendessen vielleicht auch noch nicht da. Der GG ist auf Geschäftsreise oder hat Abendtermine. Und vor lauter Elternabenden bin ich dann aber auch schon weg. Ich muss also auch mehr organisieren wer wann wie und wo ist.
Um so mehr habe ich also einen Termin diese Woche genossen, der mich früh Morgens ans andere Ende der Stadt führte, schneller ging als gedacht und ich unverplante Zeit mit einem zweiten Frühstück spontan bei Ikea verbracht habe. Mein Handy macht neuerdings was es will und fotografiert alleine in der Gegend herum (vielleicht sollte ich die Sprachsteuerung wieder ausschalten *zwinker*) und so entstand dieser Schnappschuss an dem Morgen.

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

20160831_145951Mein lustigster Bloggerkollege Christian vom Familienbetrieb hat endlich ein Buch geschrieben. Und zwar ein neues! Also … nicht so ein Bloggerbuch, wo die beliebtesten Texte drin sind, die man als Fan sowieso schon alle kennt. Nein, es ist ein Bericht über die Entstehung des Familienbetriebs. Die Startup Gründerphase seiner Familie also! Und ich *stolzdiebrustschwell* habe ein Rezensionsexemplar mit persönlicher Widmung bekommen, und darf mich ab sofort also offiziell als Queen bezeichnen. *hochnäsigdienasehochstreck* Erscheinen wird das Buch erst nächste Woche, aber bestellen kannst du hier schon mal, das Buch MUSST du haben!!!

So, das wars schon wieder mit meinen 5 Freitagslieblingen.

Guck gerne auch mal bei Anna und den anderen Bloggern rein.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!!! *träller*