Wraps, Reisen und alte Handys // Die fünf Freitagslieblinge vom 10. November 2017

DIE #freitagslieblinge aus einer turbulenten Woche. Ich habe viel Ärger gerade mit diversen Projekten. Ist halt Herbst da drehen die Menschen etwas am Rad. Ich vielleicht ja auch. Aber es sind auch sehr viele schöne Projekte reingekommen, von denen ich aber erst erzähle wenn sie definitiv sind. Alles sehr aufregend.

Im Großen und Ganzen kann man aber sagen: LÄUFT! 🙂

Heute also wieder die Erinnerung an die Lieblingsmomente aus dieser Woche!

Lieblingsessen

War eines unserer Abendessen. Ich liebe Wraps, denn ich liebe Essen, bei dem jeder selber entscheiden kann wie er es zusammenstellt. So gibt es kein Gemecker und kein Gestöhne wenn ich zum Essen rufe. Mit Unverträglichkeiten und einem Diabetiker ist es ECHT NICHT LEICHT alle glücklich zu machen. 

Lieblingsbuch

Ist zu Zeit was ganz leichtes aber echt lustiges. 4 Männer versuchen herauszubekommen was Frauen wirklich wollen, lesen ab sofort Liebesromane, eifern den Helden dort nach und stolpern von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Und einer der Freunde muss sich outen, aber als was, müsst Ihr selber lesen. Ich spoiler nicht! 🙂 

Lieblingsmoment mit den Kindern

Davon gab es einige in dieser Woche. Wir haben für Ostern nächstes Jahr wieder eine Städtereise gebucht. In Paris war es so toll, dass wir das nun zu einer Familientradition machen. Und da nun alle total begeistert sind dreht es sich nur um dieses Thema. Im Auto wurde das Navi nämlich direkt befragt wie weit es ist und wie lange das mit dem Auto dauern würde. 

Lieblings-Mama-Moment für mich

Den werde ich heute Abend erleben, da bringt meine Familie mich nämlich zum Flughafen und ich fliege alleine nach Basel zu einer Bloggerkonferenz! Ich freue mich WAHNSINNIG meine liebe Bloggerkolleginnen wieder- und endlich life zu sehen!

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

In dieser Woche habe ich endlich eine Möglichkeit gefunden die Uralthandys aus diesem Haushalt sinnvoll zu entsorgen. Die enthalten viele wertvolle Rohstoffe und ich wusste, dass man die recyceln kann. Das ist hier vor Ort in Dresden nicht so einfach und nun habe ich endlich eine Organisation gefunden, wo man die kostenfrei per DHL hinschicken kann und das Geld dann gespendet wird. Man kann sogar wählen an wen. Guck mal unter https://www.handyverkauf.net/knowledgebase/handy-spenden.

In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Kommentar verfassen