Sonne, Cabrio & IKEA HotDog #freitagslieblinge vom 19. Mai 2017

DIE #freitagslieblinge aus einer genialen Woche, die schwupps einfach viel zu schnell vorbei war. Wir hatten endlich Sonne, wir konnten endlich Cabrio fahren, wir haben viele tolle Stunden gehabt, wir haben viel Spaß gehabt. Wahnsinn was das Wetter mit der Laune aller macht! 🙂
Leider ist der kleinen Sonnenschein weiterhin krank und bleibt ab heute auch wieder Zuhause. Mein ehrenamtlicher Job fällt also ins Wasser, aber die gewonnene Zeit werden wir mal zum Terrasse kärchern nutzen.

Lieblingsessen

Ich hatte viel sehr viel leckeres LowCarp-Essen in dieser Woche. Viel Gesundes, viel Ansehnliches, viel echt Tolles! Aber das absolute Lieblingsessen war, wenn ich ehrlich bin, dieser HotDog bei IKEA! *lach*
Ich bin kein Blog, der mit den perfekten Fotos das perfekte Essen im perfekten Leben zeigt und werde es auch nicht werden! *zwinker* Ich bin wie ich bin und ICH bin immer ehrlich! *kicher* 

Lieblingsbuch

Ich habe zwar noch nicht gelesen, (Bei Interesse stelle ich es mal gesondert vor) aber dieses Buch hatte ich diese Woche mit persönlicher Widmung im Briefkasten. Es ist von meiner Lieblingskundin. Anwältin, Mutter und Gründerin des CoworkingToddler in Berlin, die ich mit einem Konzept zur Eröffnung unterstützt habe. In Ihrem Buch geht es um die trockenen Paragraphen, mit denen frau als frisch gebackene Mutter so zu tun haben und sie erklärt sie anhand einfach verständlicher Geschichten aus dem Leben. 

Lieblingsmoment mit den Kindern

Den hatte ich mit jedem Kind einzeln in dieser Woche. Sie sind nun schon so groß, dass ich oft nur noch mit einem einzigen Exemplar unterwegs bin. Mit der TT war ich Geschenke shoppen. Sie ist am Wochenende zu einer Jugendweihe eingeladen. Bei einer spontanen Eispause hatten wir sehr viel albernen Kicher-Spaß. Einen echten Mädelsnachmittag. Herrlich! Sie hat absolut meinen Humor und wir können uns plötzlich ganz anders unterhalten. Manchmal mag ich die Pubertät.

Das Spanienkind habe ich bei herrlichstem Wetter in der Schule abgeholt, die komplett von Rapsfeldern umgeben ist. Wir sind dann quer durch die Stadt gecruist um seine Feuerwehr-Ausrüstung aus der Rüstkammer in der Leitstelle abzuholen. Er ist nun stolzer Jugend-Feuerwehrmann und ich platze ebenso vor Stolz. Ich war genausso fasziniert von dem riesigen Gelände und der Ausgabe seiner Sachen. Außerdem war er eine große Hilfe beim schnellen IKEA-Einkauf und ich habe die Zeit mit Ihm alleine sehr genossen.

Der Sonnenschein ist leider weiterhin kränkelnd und extrem kuschlig und anhänglich. Sie hat sehr viel Zeit in meiner Nähe verbracht, die sie oft suchte und ich habe es sehr genossen. Denn kuscheln will hier größtenteils keiner mehr wirklich viel. Die werden einfach zu schnell groß! *jammer*

Und da die Große nicht mehr gerne Fotos von sich hier sieht, und ich vom kuscheln kein Foto habe gibt es den Sohn! MEINEN SOHN! Meinen Ich-will-Feuerwehrmann-werden-Sohn! *stolzgrins* Vielleicht berichte ich demnächst mal über die Freiwillige Feuerwehr, das ist nämlich echt toll was die mit der Jugend hier machen.

Lieblings-Mama-Moment für mich

Durch die wachsende Selbständigkeit meiner Kinder ergeben sich Nachmittags plötzlich immer wieder Momente, in denen ich eigentlich für sie da bin, aber keiner was von mir will. Oft sind einfach alle ausgeflogen und es ergeben sich ungeahnt freie Minuten. Da genieße ich dann Kaffee und mache was mir gerade so einfällt. Das fiel die letzten Jahre vor lauter Kinder-Bedürfnisse immer nur ganz kurz aus. Die Vormittage verbringe ich am Schreibtisch und die Nachmittage gehören den Kindern und dem Haushalt. Immer öfter sitze ich nun aber einfach da und lese, oder dekoriere, oder mache einfach mal gar nichts!

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Diese Woche ist es nicht meine Inspiration, sondern die des Spanienkindes. Er hatte bei Ikea Bügelperlen-Vorlagen gesehen und bat mich diese zu fotografieren, damit er sie Zuhause nachmachen kann. Ich liebe es wenn er seine künstlerische Ader raushängen lässt. 🙂 Ich finde es großartig, das er seinem Talent für Darstellungen freien Lauf lässt. Ich kenne nicht viele Jungs die in dem Alter so viel malen, zeichnen und kreativ basteln.

In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Kommentar verfassen