Das beste Weihnachtsgeschenk? Der ergobag Schulranzen!

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit ergobag entstanden und enthält Werbung.

Das BESTE Weihnachtsgeschenk.
Der ergobag Schulranzen!

Spannend ist es beim Geschenke auspacken ja immer. Und wenn dann noch der Wunsch vom Wunschzettel erfüllt wurde ist die Freude sehr groß.

Wenn aber eine Überraschung dabei ist, mit der gar nicht gerechnet wurde, dann ist die Freude RICHTIG groß!

 

Ich liebe es, wenn die glücklichen Augen so sehr leuchten und das Gesicht und quasi das ganze Kind strahlt!
GLÜCK PUR!

Ich erkundigte mich schon im letzten Jahr welchen Ranzen (wie man hier in Sachsen sagt) kind denn heutzutage so nimmt. Alle Verwandten, Nachbarn und Freunde schwärmten vom ergobag, da hat es mich wahnsinnig gefreut als die Firma auf meinen Kooperationsvorschlag eingegangen ist. Wir bekamen also das ausgesuchte Ballerina-Modell und dürfen den nun auf Herz & Schnallen testen.
Vielen Dank dafür.

Am liebsten hätte sie Ihn gar nicht wieder ausgezogen und beim traditionellen Heilig-Abend-Fondue musste er direkt neben Ihrem Stuhl stehen bleiben.

Sie hatte sich Anfang November sofort für den „Rosanen, mit der Ballerina“ entschieden.

Die Auswahl

Ich war da ein bisschen wählerischer. Aber dieser Schulranzen erfüllt alle Kriterien die ich an einen guten Tornister (wie wir in NRW eigentlich sagen) stelle. Er ist nicht nur super ergonomisch geformt, sondern man kann den Abstand der Rückengurte auf den Rücken des Kindes anpassen. Die sind echt höhenverstellbar, was mir die Entscheidung dann letztendlich abgenommen hat, denn DAS ist ja wohl der Knaller. In den 4 Grundschul-Jahren wachsen die ja schon noch ganz schön viel! So was cooles gab es bei der TeenagerTochter und dem Spanienkind seinerzeit noch nicht und bei denen saß der Schulranzen zum Schluss dann echt sehr merkwürdig.

So freute ich mich schon Ende November als ich das gewünschte Set heimlich am Vormittag auspacken durfte.

Die Lütte freute sich dann Heilig Abend sehr. Immer wieder wurde alles Zubehör ausgepackt und wieder eingeräumt.

Immer wieder musste der Ranzen wieder auf den Rücken.

Dann wieder alles raus und den Geschwistern referiert wofür man das alles so braucht. Weil DIE haben ja überhaupt keine Ahnung als 4.- und 8.-Klässler. *zwinker*

Die wird ein ganz tolles Schulkind und ich bin wieder sehr überzeugt, dass es wirklich die richtige Entscheidung war sie ein Jahr zurückstellen zu lassen.

Und immer wieder die Frage: „Papi, machst du nochmal ein Foto von mir und meinem Weihnachtgeschenk?“

Einzel- & Besonderheiten

Das neue Verschluss-System ist ein Traum. Es hält mit einem echt starken Magneten total sicher geschlossen. Zum öffnen wird es kinderleicht zur Seite geschoben. Und beim schließen nur zusammenhalten, dann zieht der Magnet den Verschluss von alleine zu.

Der Stauraum innen ist viel größer als man das von außen vermutet und ist sehr schön aufgeteilt.

Meine Angst, dass die Hefte darin verknicken, löste der Hefthalter auf. Dieser passt perfekt in das hintere Innenfach, damit die schweren Sachen nah am Rücken liegen. Und die beiden Mäppchen (eines inkl. Stifte und eines für Bastelutensilien) passen im Design perfekt zum gesamten Set.

Zusätzlich gehört zum Set der Sportrucksack mit zwei Fächern, um die Schuhe von der Kleidung zu trennen, oder auch die nassen Schwimmsachen von den trockenen.

Er hat, wie auch der Ranzen, Klettstellen für die stylischen Kletties, die austauschbar sind, je nach Geschmack des Kindes. Wenn Ballett hier also mal out sein sollte können wir locker auf Pferde umsteigen.

Und das finde ich den Knüller: Der ergobag Sportrucksack kann alleine, aber auch mit dem Ranzen verbunden getragen werden. So bleibt der Sportsack nie wieder im Schulbus liegen!!!! Große Mutterfreude! *lach*

Zusätzlich kann man für die dunkle Jahreszeit zu den echt guten Reflektoren noch extra Seitentaschen und eine Frontfläche per Reißverschluss anbringen. Diese sind neonfarben (was auf dem Bild leider nicht so krass rüberkommt wie es wirklich ist) und machen im Straßenverkehr echt viel aus.

Mein Fazit: ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!
Schau dich doch einfach in der neuesten Kollektion auf www.ergobag.de um! 🙂

Unserer wartet nun auf dem Regal im Vorschulkinderzimmer auf seinen Einsatz!

In diesem Sinne: Welchen Ranzen habt Ihr denn?

3 Gedanken zu „Das beste Weihnachtsgeschenk? Der ergobag Schulranzen!

  1. Ich finde ja, dass es sogar für die Köpfe unserer Schulanfänger Klettverschlüsse geben müsste. Umso schöner ist das Vergesslich-Problem bei diesem Schulrucksack gelöst (siehe Text über den Sportsack und die Kletties). Stauraum ist auch nicht zu unterschätzen – ebenso wie der Hefthalter. Müssen unsere ach so weisen Schulanfänger nur noch so clever mit all den Ordnungsmöglichkeiten, Fächern und Taschen umgehen, wie es der Hersteller vorgesehen hat.

  2. Cool, das es nun so eine Art „Aussentasche“ gibt. Ich kann nur bestätigen, dass der Ranzen echt super ist. Man kann ihn sogar komplett auseinandernehmen und in die Waschmaschine stecken … nach einem Schuljahr ist das meist auch echt nötig 😉

Kommentar verfassen