Thermomix + der ECHTE Weihnachtsmann #freitagslieblinge 51/16

Tadaaaaah!!! DIE #freitagslieblinge

So langsam komme ich in Weihnachtsstimmung! Ich hatte schon Anfang der Woche alle Vorbereitungen fertig. Der GG hatte die ganze Woche schon Urlaub und das Spanienkind leider Bindehautentzündung aber viel Zeit mit Mama & Papa. Die Woche war trotzdem wieder viel zu schnell rum. Hier die absoluten Lieblingsmomente:

Lieblingsessen

Vom Essen habe ich leider wieder vergessen ein Bild zu machen, sorry, daher nur ein Symbolbild der Thermomix-Team-Weihnachts-&-Abschieds-Feier (die bei mir stattfand). Ich hatte als Vorspeise diese genialen großen Nudelmuscheln von Riesa Nudeln mit Tomatenpesto aus der Rezeptwelt und Creme fraiche gefüllt. Oberlecker! Danach gabs dann Kartoffelsuppe mit Würstchen. Beides ganz einfach, aber superlecker und praktisch so viele Gäste satt zu bekommen!
(beide Links sind keine bezahlte Werbung, sondern einfach nur meine Empfehlung :-))

 

Lieblingsbuch

Ich gebe ja immer wieder gerne zu, dass ich zwischen Krimis, Kinder-Ratgebern und tollen empfohlenen Büchern auch sehr gerne lustige, kitschige und romantische Romane lese. Dieses Buch ist mir im Oxfam-Shop in die Hände gefallen und ich habe hysterisch aufgekreischt, denn die Autorin kenne ich aus meinem Mompreneur-Netzwerk über Facebook schon eine Weile. Anette Göttlicher! Ich liebe Ihre Fotos (sie ist inzwischen Fotografin) und ab sofort auch Ihre Bücher! Dieses hier beinhaltet gleich 3 Ihrer Bücher über Paul. Es ist das Tagebuch von Marie, und Marie liebt Paul, aber Paul ist nicht da wenn man Ihn braucht, dann gibt es noch Max und das Studium und die Clique und da ist ja auch noch das Leben. Und das ganz so herrlich geschrieben, dass ich aus dem Schmunzeln, Lachen und Erinnern gar nicht mehr rauskomme! Das erinnert mich alles SEHR an meine Zeit, als ich alt genug war um endlich heiraten zu wollen, aber Mr. Right noch auf sich warten ließ! *seeligseufz* DAS war ein Leben!
Aus einem Mama-gönnt-sich-mal-kurz-die-Wanne wurde mit diesem Buch ein Mama-liest-in-der-Wanne-und-lässt-5-mal-heißes-Wasser-nach-in-2-Stunden-Happening! *totalentspanntseufz*


Lieblingsmoment mit den Kindern

Kurz vor Weihnachten singen wir mit den Nachbarn und Kindern Weihnachtslieder an „unserem Baum“ im Innenhof! Und wie wir da so singen, steht plötzlich der Weihnachtsmann am Rand und beobachtet uns still. Die TeenagerTochter flüstert mir ins Ohr: „Hast du den organisiert?“ Ich bin ja normalerweise die mit den Ideen und mache das ja auch gerne, aber diesmal hatte ich nicht die Finger im Spiel. *schmunzel* Die kleineren Kinder versteckten sich hinter Ihren Müttern und der Rest hat kurz gestutzt aber weitergesungen. Da ich Text und Regenschirm hielt, drückte ich kurzerhand der TT mein Handy in die Hand und flüsterte: „Mach mal schnell ein Foto, das ist ja wohl ultracool! DER WEIHNACHTSMANN beim Baumsingen!“ Ich hatte echt Gänsehaut, das war so UNwirklich! *lächel* Und ich wollte Euch doch unbedingt den echten Weihnachtsmann mal zeigen, den, den wir herbeigesungen hatten. *schonwiedergänsehautbekomm* Aber es ist eben nicht so einfach ein Foto vom ECHTEN zu machen. Hier ist unseres! Seht Ihr das rote, ja das schwache rote da rechts neben den gelben Lämpchen! DAS ISSER!!!!! *stolzgrins*


Lieblings-Mama-Moment für mich

Jetzt kann ich es Euch ja sagen, denn meine Team-Kolleginnen wissen es auch seit der Weihnachtsfeier, ich höre als Thermomix-Repräsentantin wieder auf. Die Kinder waren in den letzten Monaten sehr genervt wenn ich Abends SCHON WIEDER weg war und fragten jeden Morgen: „Bist du heute da, oder musst du wieder weg?“. Sprich, ich ging mit schlechtem Gefühl Abends weg. Und das wollte ich auf Dauer nicht. Außerdem braucht das Spanienkind mich nach den Ereignissen in der Schule (ich werde berichten, versprochen, irgendwann wenn ich darüber schreiben kann!) mehr denn je! Auf jeden Fall habe ich mir zum Abschluss den Saugroboter aus dem Hause gegönnt und habe einen halben Nachmittag mit Ihm alleine verbracht. Es war Liebe auf den ersten Blick! Mein neuer Buddy! Wir sind jetzt SO! *fingerindentragegriffeinhakel*


Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Der GG hat mir erlaubt Euch mit unserer Weihnachtskarte zu beglücken, auf der ER schließlich zu sehen ist. Das Foto entstand auf DER Hochzeit des Jahres und damit verabschieden wir uns in die Feiertage! Ich bin noch nicht sicher ob es zwischen den Tagen ein letztes Freitagslieblinge-Blogpost geben wird, also wünsche ich Dir und Deinen Lieben wundervolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Wir verbringen die Weihnachtstage alleine Zuhause und genießen ruhige Tage mit viel Zeit für uns als Familie (und ohne den Alle-aus-den-Riesenfamilien-wollen-uns-sehen-Streß) und feiern Silvester mit ganz lieben Freunden.


In diesem Sinne: Wie & Wo verbringst du die Feiertage!

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Kommentar verfassen