Sushi, Wall-E & Homöopathie! Die #freitagslieblinge 46/16

Der liebgewonnene Wochenrückblick!

Diese Woche war jeweils sehr eindeutig und schnell gefunden.
Hier also meine Momente der Woche:

Lieblingsessen
Das war diese Woche eindeutig am Mittwoch! Hier in Sachsen war Feiertag und wir haben im Oxfam-Shop, für den ich ja ehrenamtlich arbeite, die Chance genutzt alles schon mal auf Weihnachten umzustellen. So konnten wir ohne Kundenverkehr den halben Laden leerräumen und Weihnachtsartikel-Spenden, sortieren, säubern, bewerten und in Ruhe einräumen! Aber ich komme vom Thema ab. Der GötterGatte hatte also somit Kinderdienst und da habe ich Ihn und natürlich mich, mit Sushi belohnt. 🙂
20161116_183639

Lieblingsbuch
Das war in dieser Woche eindeutig mein Ratgeber für das richtige Mittel bei diversen Wehwehchen und echten Problemen. Die Teenager-Tochter hat immer mal wieder Bauchweh, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen (ich tippe auf Hormonumstellungen), das Spanienkind kämpft nun auch mit Halsschmerzen und das Sonnenscheinchen hat Bindehautentzündung, bzw. ist auf dem Weg dahin. Und dank des Ratgebers und meiner inzwischen beachtlichen Globuli-Sammlung haben wir das alles mal wieder ohne Arztwartezimmer-Zeiten hinbekommen. Ansonsten könnte ich da nämlich dieses Jahr meinen zweiten Wohnsitz anmelden! 😉
20161118_080611

Lieblingsmoment mit den Kindern
20161116_180427

Den hatte ich diese Woche eindeutig am Dienstag Abend! Da am Mittwoch Feiertag war, haben wir einen spontanen Filmeabend gemacht. Das heißt, nach dem Abendbrot kuscheln sich alle aufs Sofa und wir gucken einen Film. In der ersten Werbepause gibt es Chips, Salzstangen und Bionade. Ich liebe es und wir machen das viel zu selten. 🙂
Ich habe davon leider kein Foto gemacht, aber am nächsten Tag wurde passend gebaut und so wisst Ihr auch was wir geguckt haben.

 


Lieblings-Mama-Moment für mich
Den hatte ich eindeutig in dieser turbulenten Woche mit vielen Arztbesuchen, einem Feiertag mittendrin und jedem Tag einem Kind zuhause (wegen Bindehautentzündung und beweglichen schulfreien Tagen). Nämlich als meine Kinder einträchtig, in völligem Frieden dem Nachbarssohn versucht haben Monopoly Junior beizubringen. Eine solche Idylle, dass mir die Tränen gekommen sind und ich vor lauter gucken und genießen fast vergessen hätte die Spülmaschine auszuräumen. Es ist sooooo wichtig diese kleinen Momente zu erfassen und genießen zu können.
20161115_164744

Lieblingsbesonderheit/Inspiration
Meine täglichen eindeutigen Lieblingsmomente sind die Minuten, in denen die TeenagerTochter Klavier übt. Wir hatten lange Zeit eine Klavierlehrerin die zu uns ins Haus kam. Die wurde leider sehr krank. Nach einem halben Jahr Pause ging dann die Große in die Musikschule um weiterzulernen. Dort ergaben sich dann ein Jahr lang überhaupt keine Fortschritte. 🙁 Als sie mir dann immer wieder erzählte, dass der Lehrer meist am Handy und später dann am PC säße, habe ich mich mehrfach beschwert und fast gekündigt. Dann bekamen wir eine neue Lehrerin und die ist ne Wucht. Seit 2 Monaten haben nun beide Mädels dort Unterricht und ich bin total begeistert. Die Große spielt inzwischen mit so viel Spaß und Gefühl und übt täglich freiwillig. *glücklichseufz* Ich muss mir oft ein Tranchen verdrücken! Wenn du auf das Foto klickst, kannst du was hören! 🙂20161118_080640

So, das wars schon wieder mit meinen 5 Freitagslieblingen.
Guck gerne auch mal bei Anna und den anderen Bloggern rein.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!!! *träller*

Kommentar verfassen