… läßt tief blicken!

Die liebe Susanne von Geborgen Wachsen hat zu einer Blogparade aufgerufen, und ich kann Euch sagen, da lassen noch so EINIGE Blogger tief blicken! 😉

Es geht um Handtaschen! Oder um Wickeltaschen! Oder um Beides, denn die Spezies vermischen sich ja auch gerne mal! 🙂

Ich finde ja, Taschen im Leben einer Frau sind wie die Männer in unserem Leben. Am Anfang gibt die Eine, die wir abgöttisch Lieben & Begehren, die wir aber nicht bekommen, weil sie einer Anderen gehört. Dann läuft uns eine echt hübsche über den Weg, aber sie entpuppt sich als die Falsche, denn entweder wollen die alle anderen auch, oder das Innenleben hält einfach nicht das, was frau sich davon versprochen hatte! Und nach vielleicht vielen Begegnungen oder einer langen einsamen Suche, findest Du endlich den … äh, die, die Dich glücklich macht! Und die heiratet frau dann! Manchmal für immer, manchmal bis man eine Bessere findet!

Tja, und die Handtasche und die Wickeltasche führen ein Parallel-Leben, zumindest vorübergehend! Ich hatte zumindest eine Mama-hat-alles-dabei-Tasche und eine Mama-ist-allein-unterwegs-Tasche! Könnte man vielleicht mit einer Schwärmerei für Brad Pitt vergleichen, auch verheiratete Frauen schwärmen weiterhin für Hollywood-Stars, oder? Und mit dem nächsten Kind kehrt man vielleicht zu Brad zurück (wenn frau zwischendurch überhaupt „fremdgegangen“ ist, oder schwärmt dann eben mal für George … äh, ich meine, vielleicht doch für eine Wickeltasche, die die beste Freundin hatte und dann doch schöner war! Selten haben Mütter doch nur die Eine! Die Schwangerschaftshormone verändern jede Frau, und hat sie beim ersten Kind noch die Wickeltasche, die zum durchgestylten Kinderwagen der derzeit angesagtesten Marke und dem farblich abgestimmten Sonnenschirmchen passte, so hat sie beim zweiten Hormonschub plötzlich vielleicht eine ganz ganz andere Vorliebe und steigt eventuell um auf geblümte Beutel oder aber hat wie ich, gar keine Wickeltasche mehr!

Ich hatte mir beim ersten Kind über Vieles in der Schwangerschaft Gedanken gemacht! Aber in keinster Weise über eine Wickeltasche! Mir war nur klar das ich weder Schirmchen noch passende Tasche am Kinderwagen haben wollte! 🙂 Im Krankenhaus gab´s dann so eine Werbe-Tasche von Penaten und die war dann meine Wickel-Utensilien-Tasche und die kam in die vorhandene Handtasche! Als diese mit Spielkram, Ersatzschnuller und der Wickeltasche zu klein wurde gab es eben eine Größere, aber eine echte Wickeltasche hatte ich nie! Ich hatte allerdings auch nie DösCHEN mit ÄpfelCHEN und KeksCHEN und Co. dabei! Zum Spielplatz hatte ich maximal eine Thermoskanne mit Kaffee mit! Meine Kinder mussten immer stundenlang bis zur nächsten Nahrungsaufnahme durchhalten! *zwinker*

Nun aber zu meiner jetzigen Handtasche von Liebeskind, die habe ich also soeben ausgekippt und zeige Euch was da noch so alles drin ist! Windeln brauchen wir nicht mehr, aber ich bin erstaunt was da doch noch so alles drin rumfliegt!

20150206_082956

Wir sollten diese Blogparade monatlich machen, dann räum ich wenigstens mal auf! Neben den üblichen Utensilien, sind da eingeschweißte Familien-Fotos, kleine Taschenlampe, Sicherheitsalarm-Dings, KiKo-Button, Luftballons, Werbe-Give-Away-Tröte mit meiner Webadresse, …
Aber Sachen wie die hier hätte ich da gar nicht vermutet! *kicher*

20150206_083758

DAS alles fliegt nun raus, die ganzen Karten sollten sowieso ins Auto (wo sie aber nie gelandet sind), das Spray benutze ich eh nie und der Rest ist noch vom Unternehmerinnen-Kongress vor 3 Wochen!

20150206_084141

Und DAS fehlte darin, ich weiß auch nicht warum! Aber vermisst habe ich es eben auch noch nicht! 🙂

In diesem Sinne: Wie sieht Deine Handtasche aus? Spannend wäre auch mal eine Väter-Tasche!!! 🙂

2 Gedanken zu „… läßt tief blicken!

  1. Cooooooooooooooooool, Rike! Und ich dachte ich kenne alle Deine Beiträge!!! 🙂

    Übrigens, das vollgerotzte Taschentuch und die Duplo-Papiersammlung habe ich Euch natürlich vorenthalten! 😀

Kommentar verfassen