… gibt dem Kind einen Namen!

Nein, nein, keine Sorge ich bin nicht schwanger! *lach*

Also eigentlich möchte ich deN KindERN einen Namen geben und zwar hier im Blog! Seit Mama notes auf Twitter Ihre Blogger-Kolleginnen gefragt hat wie wir unsere Kinder im Blog nennen, grübelt es in mir!

Als ich meinen Blog eröffnete, wollte ich auf gar keinen Fall öffentlich werden und ich wollte meine Kinder (zumindest auf Fotos und mit Namen) aus der Öffentlichkeit raushalten. Aber im Laufe der Zeit hat sich mein Blog, und vor allem meine Tätigkeit im WorldWideWeb und meine öffentliche Sichtbarkeit sehr verändert.

Ich möchte noch immer nicht das die Namen meiner Kinder bekannt werden, denn ich möchte nicht dass Ihre Namen gegoogelt werden können. Aber Fotos gibt es inzwischen von Ihnen auf meiner Homepage von KiKo schon ein paar und nun finde ich die Betitelung als Kind 1, 2 & 3 einfach in meinen Blogbeiträgen nicht mehr passend! Das klingt so nach Massenproduktion…..! 😉 Auch wenn manche das denken mögen wenn ich mit der Bande irgendwo auftauche! 😀

Daher habe ich mich dazu durchgerungen die Kinder nun mit einem Synonym zu versehen und werde Sie ab sofort so in meinen Ausführungen erwähnen.

Fussball

Kind 1 ist eigentlich unser Herbstkind, wird hier aber gerade zum Pubertier, und DAS in einem Ausmaß, welches sich sicherlich in den nächsten Jahren auch auf meine Berichterstattung auswirken wird. Und ich hab mir sagen lassen, das BLEIBT auch eine Weile so … und ob ich dann noch immer blogge, wenn sie es nicht mehr ist, werden wir ja sehen!

 

IMG_6969_resize

 

 

Kind 2 ist eigentlich unser Winterkind, das gibt es aber schon im wundervollen Block von tafjora und Weihnachtskind finde ich passt z.B. bei Strand-Beiträgen im Sommer ja mal so GAR NICHT! Und aufgrund des Geburtsortes ist er ab sofort das Spanienkind!

 

Lara

 

 

Und Kind 3 ist und bleibt unser Sonnenschein. Die ist kurz vor dem Umzug auf die Welt gekommen, hat gemerkt „Mama hat keine Zeit“, und hält sich seit dem lächelnd raus! Wenn DIE mal schlechte Laune hat, dann ist sie müde oder hat Hunger. Ansonsten strahlt sie, wie das sonst nur die Sonne kann! Ist schließlich auch das Sommerkind. 🙂

 

 

In diesem Sinne: Bleibt bei uns und freut Euch auf weitere Berichte!

Fotos by www.katjaharbi.com

Ein Gedanke zu „… gibt dem Kind einen Namen!

  1. Pingback: Vom Pubertier zum Teenager! Mein Online-Geburtstagsgeschenk für meine Tochter! | Der Blog! … von KiKo & SL.Events

Kommentar verfassen