Opa, Kürbis & OP die 5 #freitagslieblinge vom 20. Oktober 2017

DIE fünf Freitagslieblinge kommen aus einer völlig verrückten After-Ferien-Woche. Statt mich wieder im Alltagstrott einzufinden war alles noch mehr anders als sonst. Das merkt man den Kindern und mir total an, aber schön war´s! *frechgrins*

Der Opa war überraschend zu Besuch. Er hatte geschäftlich in der Stadt zu tun und wir haben so viel Zeit wie es ging mit Ihm verbracht. Der Sonnenschein hatte eine kleine OP und irgendwie hatten wir alle auch ansonsten noch keinen Bock auf Alltag!

Lieblingsessen

Das wäre fast die Kürbissuppe geworden die ich beim Weiberabend genossen habe, aber da war noch ein wunderschöner Abend auf der Terrasse des Hotels in dem mein Vater gewohnt hat. Der GG und ich konnten (ohne Kinder) einen schönen SommerHerbstabend mit supergutem Essen und meinem Dad verbringen. Ich liebe Carpaccio und als ich das auf der Karte entdeckte war sofort klar was ich als Vorspeise nehme.

Lieblingsbuch

Der Sonnenschein ist durch mit diesem Buch! Das erste Jahr Klavierunterricht ist rum. Der Wahnsinn wie schnell die groß werden. Da es aber so schön gestaltet und für das Alter genau passend ist, liegt es nun auf dem Maltisch und wird schon die ganze Woche „bearbeitet“. Sie malt und malt und malt. Da sie sehr quakig ist seit der OP war ich froh um jede Minute, die sie sich alleine beschäftigt hat. 🙂 

Lieblingsmoment mit den Kindern

Der Sonnenschein ist am Lippenbändchen operiert worden. Sie hatte großen Respekt vor dem Eingriff und um so stolzer war ich als Sie sich dann doch einfach auf den Stuhl gelegt hat und ohne Theater alles hat machen lassen. Das war einer der ganz wenigen Momente in dieser verrückten Woche wo ich für ein Kind mal ganz und gar da sein konnte. Ich schätze das hat sie beruhigt. Nun läuft sie allerdings mit dicker Oberlippe rum und ist etwas wehleidig. Ich hoffe sie brütet nix aus. *genhimmelbet*

Lieblings-Mama-Moment für mich

Einmal im Monat treffen wir uns als „Schlossgespenster“. Das sind alle Frauen aus der Nachbarschaft, die Lust und Laune haben. Wir sind meistens so 10 – 12 Frau zwischen ca. 30 – 70 Jahren, die dann stundenlang Spaß haben. Diesmal gab es sogar einen Wettbewerb. Wir sollten geschnitzte Kürbisse mitbringen die dann prämiert wurden. Wir gewannen den Kinderpreis. 🙂 Die eingereichten Kunstwerke entsprachen nicht der Anzahl der Teilnehmerinnen des Stammtisches. *fyi*

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Da ich ja ein gestehender Bastellegastheniker bin, bin ich jedes mal um so überraschter, was meine Kinder kreatives von sich geben. Die Kürbisse, die sie mir für den Wettbewerb geschaffen haben ließen mich mal wieder aufatmen, dass es gar nicht so schlimm ist nicht ständig mit Ihnen zu basteln. Manchmal fühle ich mich nämlich als Rabenmutter, weil ich eben nicht gerne mit Ihnen bastel. Aber, und das ist für mich echt was besonderes, sie haben trotzdem Talent und bekommen das auch ohne Üben mit mir und ohne mich als Vorbild hin.

In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Pizza, Pferde & Party /// Die 5 Freitagslieblinge vom 13. Oktober 2017

DIE #freitagslieblinge vom Freitag, den 13.!!! Keine Sorge ich bin nicht abergläubisch! Fällt mir beim schreiben nur gerade auf. 🙂

Diese Woche war die Woche der Wochen! Ich hatte komplett Kinderfrei! Es war schön, ja. Aber es war auch schrecklich. So sehr ich mich auf diese freien Tage gefreut habe, um so schrecklicher war es dann aber ohne die Kinder. Ich habe die Zeit einerseits sehr genossen, andererseits vermisse ich die Kinder ganz schrecklich und hatte oft ein sehr schlechtes Rabenmutter-Gewissen. Was die Kinder erlebt haben erzähle ich dann vielleicht mal in Ruhe!

Lieblingsessen

Leider vergessen vorab zu fotografieren. Gestern war ich mit 2 Freundinnen aus und vor lauter quatschen, tratschen und lachen habe ich vergessen die superleckere Pizza für diese Rubrik zu fotografieren.

Lieblingsbuch

Dieses megaspannende Buch ist die Fortsetzung vom „Jesus-Video“. Das habe ich verschlungen vor ein paar Monaten. Es geht um ein Video von Jesus, welches bei Ausgrabungen gefunden wurde, Zeitreisen, Technik die es noch gar nicht gibt und ist super geschrieben. Sehr lesenswert. 

Lieblingsmoment mit den Kindern

Der ist heute Nachmittag, wenn ich die Kinder zum ersten Mal in dieser Woche wieder in den Arm nehmen kann. Ich bin total aufgeregt! *hibbel* 

Lieblings-Mama-Moment für mich

Die gesamte Woche war toll. Keine Frage! Aber am schönsten und lustigsten war es gestern Abend beim Italiener. Wir haben bis tief in die Nacht gequatscht und gelacht und die Crew des Restaurants war sehr geduldig. Man versuchte erst um 0:30 Uhr uns loszuwerden. 🙂 

Lieblingsbesonderheit/Inspiration

Ich mache mit bei einer Instagram-Challenge, dort posten alle Teilnehmer täglich ein Foto zum Thema #mompositivity. Kurz gesagt: Mama denk an dich selber und besinne Dich auf das was du magst. Inspiriert vom Thema Lieblingssong habe ich mich an den hier erinnert und Spotify läuft seit dem hier heiß!
Mädels, hört mehr Musik! Das ist so schön! 🙂  

In diesem Sinne: Wie war denn Deine Woche???

P.S.: Hier geht es zu Anna, die die Idee für diese wundervolle Blogparade hatte und zu den anderen Bloggern die sich an dieser Aktion beteiligen!

Kinderfreie 12von12 im Oktober 2017

Da der Beitrag im September so gut ankam und ich heute Zeit habe, mache ich wieder mit bei 12 von 12. Die Besonderheit heute: Ich bin die gesamte Woche komplett ohne Kinder! *strahlundschniefzugleich* Die Bilder sind also total unspektakulär! *lach*

Gestern und heute habe ich mir selber freigegeben. Kein Schreibtisch für mich heute! Also habe ich erstmal ausgeschlafen!
Der GG ist wie immer um 06:30 Uhr aufgestanden und ich bin einfach liegengeblieben.

Danach bin ich dann total dekadent mit Kaffee und Laptop wieder ins Bett und habe oberdekadent den Fernseher angemacht. Wenn das die Kinder wüssten! *kicher*

 

Irgendwann raffe ich mich auf und empfinde das Haus als unerträglich leer. Ich habe mich wahnsinnig gefreut auf diese Woche, aber jetzt vermisse ich die Bande total.

Ich hatte ja auch gedacht, das nun eine Woche alles aufgeräumt und sauber bleibt, aber der GG sorgt gerne dafür, dass ich mich nicht zu sehr daran gewöhne. *lach*

Dann ein kleines schnelles Mittagessen. Heute Abend gehe ich Essen und daher reicht das zwischen spätem Frühstück!

Zwischendurch kommt die Nachbarin, die heute Geburtstag hat und leiht sich unser Hochstühlchen. Das ist eigentlich meine Handtaschenablage und nun ist die Ecke ein paar Tage leer.

Die Bande kommt morgen wieder und hat sich für die Rückkehr Lasagne gewünscht. Also schreibe ich für morgen schon mal einen Einkaufszettel.

Der Sonnenschein hat sich einen Spiegel in ihrem Zimmer gewünscht. Und da die Tage ein paar Spiegelplatten aufgetaucht sind, habe ich die heute an Ihren Kleiderschrank geklebt.

Ansonsten habe ich viel in meiner Lieblingsecke auf dem Sofa gelegen und gelesen.

Am Schreibtisch war ich heute dann auch wirklich nur für diesen Beitrag.

Jetzt werde ich mich schminken, da ich noch mit 2 Freundinnen zum Essen verabredet bin.

Und mein heutiges absolutes Lieblingsfoto haben die Kinder aus Ihren Reiterferien geschickt.

Ich freue mich wahnsinnig auf Ihre Rückkehr morgen und werde meinen letzten freien Abend sehr genießen.

In diesem Sinne: Hier geht zu den 12 von 12 bei Draußen nur Kännchen und den anderen Teilnehmerinnen.